CV

Karolina Jarmolinska (*1985, Polen)

Ich arbeite in Karlsruhe. Mein Kunststudium absolvierte ich an der Akademie der Bildenden Künste in Warschau und Kunstgeschichtestudium an der Universität Kardinal Stefan Wyszynski in Warschau. Danach habe ich erfolgreich ein Aufbaustudium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bei Professor Franz Ackermann absolviert. 2013 habe ich den 11. Wilhelm-Zimolong-Förderpreis für junge Künstler gewonnen. Ich war zu zahlreiche Preise nominiert u.a. Blooom Art Award by Warsteiner, Köln (2016) und meine Werke waren auch in der Presse kommentiert (z.B. in FAZ, 2013). Ich habe meine Arbeiten in Einzel- und Gruppenausstellungen in Ulm, Karlsruhe, Mannheim, Mainz und Warschau ausgestellt.

——————————————————————————

Auszeichnungen und Preise

2016 Blooom Art Award by Warsteiner, Köln (Nominierung)

2016 NBH Award, Bahrain (Nominierung)

2014 „36. Internationale Hollfelder Kunstausstellung”, Hollfeld (Erster Preis)

2013   Wilhelm- Zimolong – Förderpreis, Gladbeck (Erster Preis)

Ausstellungen

2016

„Ins Licht rücken“, [Kunst]Projekte Monica Ruppert, Mannheim

„Unbegrenzte Möglichkeiten”, Ausstellung zum item Kunstpreis 2016, Ulm

„Kunstmeile Pfinztal 2016“, Sonnenapotheke, Pfinztal-Söllingen (Individuell)

Lange Kunstnacht, Goldschmiede Bior, Landsberg am Lech (Individuell)

„Junge Kunst in der Villa Böhm”, Neustadt an der Weinstraße

Ausstellung des 29. Kunstpreis Stiftung Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

Ausstellung zum 5. Eb-Dietzsch-Kunstpreis für Malerei, Volksbank, Gera

„Grüß Gott ich bin der Tod…”, Städtische Galerie, Wörth am Rhein

2015

„Galerie Ahnen 3”, Galerie Luis Leu, Karlsruhe

„Arbor”, Poly Produzentengalerie, Karlsruhe (Individuell)

[Kunst]Projekte Monica Ruppert, Mannheim (Individuell)

Quartalausstellung 2015, Hollfelder Kulturfreunde (Individuell)

„wachsen…werden…wuchern…”, Städtische Galerie Villa Streccius, Landau (Pfalz). Ausstellung zur Landesgartenschau 2015

Ausstellung zum 7.Kunstpreis der Museumsgesellschaft Ettlingen

2014

„(un-)sachlich!“ , Galerie Bodenseekreis, Meersburg

„36. Internationale Hollfelder Kunstausstellung”, Hollfeld

„Kunst im Leerstand“, Karlsruhe

„Europa – Mythos und Vision”, Haus der Stadtgeschichte, Offenbach am Main

2013

„Jede ist ein Künstler“ (‚Każdy jest artystą), Städtische Galerie „Sokol“, Nowy Sacz, Polen

Sommeraustellung, Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe

„P-art Kunstschau“, Altes Autohaus, Mainz

Ausstellung des 11. Wilhelm-Zimolong Förderpreis für junge Kunst, Gladbeck

2012

„Majestät“ (Majestat), Untergrund des Kameduleserkirche, Warschau, Polen

„Kultur – Natur”, Poly Produzentengalerie, Karlsruhe. (Individuell)

2011

„Auf der Suche nach verlorenen Zeit“, Diplomausstellung, Akademie Der Bildenden Künste (ASP), Warschau (Individuell)

Karolina Jarmolinska/ Lukasz Zedlewski, ASP, Warschau (Individuell)