Emotionen

Das Projekt „Emotionen” ist 2009-2011 während meines Masterstudiums in Warschau realisiert geworden. Es besteht aus 63 Aktzeichnungen, die mit schwarze Pastell, Kohle und Tusche auf Papier gemacht wurden. Alle Zeichnungen haben das gleiche Format 100x140cm.

Auf den Aktzeichnungen sind Modelle der Kunstakademie in verschiedenen Posen dargestellt. In diesen Zeichnungen spielt Licht und Dunkelheit eine besondere Rolle sie erstellen eine  ganz besondere Stimmung. Wichtig sind die Mimik der Gesichter und die Posen.

Der Zyklus erzählt über verschiedene Emotionen in symbolischer Art und Weise, z.B. Erotismus, Attraktivität, Existenz, Warten, Enttäuschung oder Schönheit. Die Zeichnungen stellen die inneren und äußeren Emotionen des Models dar.

Abb.6        Abb.49    Abb.25       Abb.34Abb.55Abb.31      Abb.28

Leave a Reply